Wir lieben echte Permakulturgeschichten-

unsere schreiben wir in den Steilhang

Immer wieder zeigen uns Menschen, dass es möglich ist, ein Leben nach den eigenen Vorstellungen in einer gesunden Umwelt zu leben. Das macht Mut.

 

Wir können alle wählen.

Zu wenige Menschen tun das.

Permakulturleute sind praktische Idealisten.

Sie träumen nicht nur von Lebensbedingungen, die sie gerne vorfinden würden, sie gehen an die Arbeit und schaffen diese.

Sie verschwenden keine Zeit für das Meutern gegen

gesellschaftliche Zustände.

 

Wir sind Kleinbauern am Steilhang. Als Kleinbauer muss man sehr kreativ sein, um sich das Bauersein heute überhaupt noch leisten zu können.

Wir lieben unseren Beruf und die bäuerliche Lebensart.

Gesundes Essen ist unser Hauptthema, unverfälschte Lebensmittel für Stadt und Land.

Wir führen die Permakulturwerkstatt, eine Schule für einen neuen Lebensstil mit dem Fokus auf der Selbstversorgung.

 

Zu uns kommen Menschen, die sich ihrer ökologischen, sozialen, wirtschaftlichen Verantwortung bewusst sind und diese auch selbst in die Hand nehmen.

Denen ein volles Herz wichtiger ist, als volle Taschen.

Wir begleiten sie ein Stück auf ihrem Weg.

 

Wir sind mit Herzblut bei der Sache.

Wir leben, was wir unterrichten.

Was wir vorzeigen, bleibt in Erinnerung.

Unser Permakultur-Ansatz

Die Permakultur, als Konzept, ist ungefähr 40 Jahre alt.

Erkenntnisse und Technologien haben sich in dieser Zeit dramatisch verändert.

 

In den ökologischen, ökonomischen und sozialen Bewegungen hat sich in diesem Zeitraum ein großer Wissens- und Erfahrungsschatz angesammelt, der gute Lösungsansätze für viele aktuelle Probleme bietet, der aber bis heute nicht gehoben wurde.

 

Unsere Permakulturwerkstatt bietet einen Rahmen, wo dieses Wissen und diese Erfahrungen ausgetauscht, überprüft, sichtbar gemacht und weitergegeben werden. Speziell im kleinlandwirtschaftlichen und gärtnerischen Bereich.

 

Wir lernen gerne Neues, und unser Weg entsteht im Gehen.

 

Permakultur ist für uns kein Rezept, keine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Der Geist und die Essenz aber, die der Permakultur innewohnen, lassen sich auf sämtliche Alltagsaufgaben übertragen.

Permakulturdesign ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtkonstruktion, die uns und unseren Hof leben lässt.

Zuerst planen wir sorgfältig all unsere Arbeit, dann arbeiten wir konsequent unseren Plan ab.

 

Wir betrachten die Permakultur aus einem neuen, frischen Blickwinkel.

Permakulturleute möchten einen Ort besser hinterlassen, als sie ihn angetroffen haben. Das ist oft eine richtige Herausforderung.

 

Dazu braucht es weniger Leute mit langen Lebensläufen, als vielmehr Leute mit guten Ideen und geschickten Händen.

Leute, die nicht nur eine Meinung haben, sondern auch Haltung zeigen.

 

Lust auf Permakultur?

Wir laden ein

Sepp Brunner, Nov. 2019

Permakulturwerkstatt -

      die Schule für einen neuen Lebensstil