Permakulturferment
                


Das neue Gartenjahr
beginnt im Herbst
Saaterde, selbst gemacht
Der Garten ist noch nicht vollständig abgeerntet, von den Bergrücken leuchtet der erste Schnee, der Frost hat uns bis jetzt noch verschont.
Ein guter Zeitpunkt, sich um die Saat- und Pflanzerde für das kommende Jahr zu kümmern.

Keiner weiß, wie der Winter wird, und Ende Jänner werden bei uns die ersten Saaten gesät. Vor der Hautür ist meist alles noch knochenhart gefroren. Wer jetzt seine Saat- und Pflanzerde vorbereitet, hat im zeitigen Frühjahr ein feines Arbeiten.

Wir bereiten unsere Erden selbst, und wir haben seit Jahren beste Erfolge damit.
Wir sterilisieren unsere Saaterde, damit das Jäten erst relativ spät im Garten beginnt.

Hier die Vorbereitung unserer Basiserde:

23.10.2017, Sepp Brunner
2017
Impressum: Sepp Brunner, 9903 Glanz 21, innergreinhof@permakulturferment.net